Um unsere Seite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen verwenden wir Cookies.  Mit der Nutzung der Seiten von Radio Oldies erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

ON AIR


foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Malcom Young (†64) - Photo by Pandemonium73 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Malcom Young (†64) - Photo by Pandemonium73 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Ein trauriger Tag für die Rockwelt, Malcolm Young, der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb am 18.11.2017 im Alter von 64 Jahren in Australien. Vor drei Wochen starb bereits der Bruder George Young im Alter von 70 Jahren.

1973 gründete er zunächst allein die Band AC/DC, später stieg dann sein Bruder Angus, der nun als Lead-Gitarrist fungierte, in die Rockband ein. Malcolm Young war als Gitarrist und Songschreiber die treibende Kraft von AC/DC. Er war mit seiner Gretsch-Gitarre vor allem für das druckvolle Gitarrenspiel verantwortlich und wurde von vielen Fans und Fachjournalisten oft als bester Rhythmusgitarrist der Welt bezeichnet.

Er bevorzugte einen „trockenen“ Sound, fast frei von Verzerrungen, wobei sein Anschlag auf der Gitarre als „enorm hart“ beschrieben wird.

Im Mai 2014 gaben AC/DC auf ihrer Homepage bekannt, Malcolm Young sei erkrankt und pausiere bis auf Weiteres vom Musikgeschäft. Sänger Brian Johnson dementierte gegenüber dem Daily Telegraph allerdings, dass sich die Band deshalb auflöse; die übrigen Musiker begaben sich wenig später ins Aufnahmestudio.
Im September 2014 teilte die Band mit, dass Malcolm Young aus gesundheitlichen Gründen die Band endgültig verlassen habe. Aufgrund eines Schlaganfalls leide Young an Demenz, die einen vollständigen Verlust seines Kurzzeitgedächtnisses hervorrufe. Im November 2014 wurde bekannt, dass Young bereits 2008 bei den Aufnahmen zu "Black Ice Symptome" einer beginnenden Demenz gezeigt hatte. Während die Band auf Besserung hoffte, musste er eine Lungen- und eine Herzoperation über sich ergehen lassen, die sich negativ auf seine Gesundheit auswirkten. Der Beschluss, die Band zu verlassen, kam von ihm selbst. Er war zwar noch am Schreibprozess des Albums "Rock or Bust" beteiligt, konnte jedoch an den Aufnahmen nicht mehr mitwirken.

Bei den Aufnahmen und auf der für 2015 geplanten Tour ersetzte ihn sein drei Jahre jüngerer Neffe Stevie Young, der inzwischen festes Mitglied der Band geworden ist.

Quelle: wikipedia


Radio Oldies spielt u.a. Lieder von:
Phil Ochs - First Class - Duane Eddy - The Emotions - Marty Robbins - Perry Como - Manhattan Transfer - Little Peggy March - Bill Haley & His Comets - Robin Luke - The Temptations - The Kingston Trio - Mr Bloe - The Mohawks - Michael Bloomfield - Simon & Garfunkel - Kool & The Gang - Nilla Pizzi - Jakie Wilson - The 5 Jones Boys - Ray Peterson - Dillinger - Barry White - Little Stevie Wonder - Gary U.S. Bonds - Creedence Clearwater Revival - Vicki Sue Robinson - Eugene Ormandy And The Philadelphia Orchestra - Manfred Mann -

Radio Oldies hören

Programmtipp

Teds Tanztee

Schlager und Popmusik der 50er, 60er und beginnenden 70er, aus der Zeit als es in Tanzschulen und Cafes noch den nachmittäglichen Tanztee gab, moderiert von Ted. 
Jeden Samstag 16 Uhr und Donnerstag 19 Uhr.

Copyright © 2017   Radio Oldies